guzo ist

In Twitterlänge.

Roman Tschäppeler studierte bei den Kaospiloten (DK) und an der ZHDK. Seit 2003 produziert er in seinem Atelier guzo Projekte mit Charakter zwischen Kunst, Kultur und Kommerz. #designthinking #ideation #marketing #creativeproducer #changemaker

Etwas ausführlicher, bitte.

guzo, Roman Tschäppeler, produziert Inhalte in und für verschiedene Kanäle. 1978 in Bern geboren, arbeitete Tschäppeler nach der Matura in einer Ideenfabrik und gründete ein Kulturzentrum im Berner Seeland. 2003 schloss er sein erstes Studium an der Kaospilot School in Dänemark ab und entwickelte danach mehrere ausgezeichnete Kochbücher für den Schweizer Sternekoch Ivo Adam, dessen Management er seither innehat.

Seit einigen Jahren gestaltet er audiovisuelle oder transmediale Projekte. Zum Beispiel die satirische Kinodokumentation Image Problem als Co-Produzent, den TV-Dok Ohne Rolf in China oder das prämierte Trendforschungs- und Kunstprojekt Remixdemix im Rahmen seines zweiten Studiums an der Zürcher Hochschule der Künste in der Vertiefung Design & Trends. Zur Zeit arbeitet er an einem audiovisuellen Langzeitprojekt für das Kultur Casino der Burgergemeinde Bern.

Er ist Autor des internationalen Bestseller «50 Erfolgsmodelle» und weiterer Bücher: «Das Fragebuch», «Die Welt erklärt in drei Strichen» und «Das Kommunikationsbuch» (alle Kein&Aber, Zürich). Zusammen mit seinem Co-Autor Mikael Krogerus tritt an Konferenzen er als Keynote Speaker auf. Neuerdings arbeiten die beiden auch für Museen und Ausstellungen.

Tschäppeler wird öfters (und deshalb vermutlich auch gerne) als Berater und Workshopleiter engagiert, u.a. von der SRG SSR, Swisscom, Helsana oder dem Stapferhaus Lenzburg.

Die Firma guzo gründete er 2003 als GmbH, um den vielseitigen Arbeiten ein gemeinsames Gesicht zu geben, was bislang missriet.

guzo gmbh
Alfred-Aebi-Strasse 71
CH-2503 Biel-Bienne
+41 22 548 00 71
+41 78 818 10 26
hallo@guzo.ch